Brassquintett Latzfons

Das „Brassquintett Latzfons“ wurde im Jahre 2017 von Thomas Gantioler gegründet. Am 1. Oktober 2017 gestalteten sie das erste Mal die Heilige Messe in Latzfons mit. Seitdem spielen sie sporadisch über das Jahr verteilt, vorwiegend zu kirchlichen Anlässen. 

Zu dem Repertoire gehören hauptsächlich Lobgesänge und getragende Stücke.

Latzfonser Musikanten

Die „Latzfonser Musikanten“ wurden 2005 von Thomas Gantioler gegründet. Die Gruppe spielt nicht permanent zusammen, sondern führte in den letzten Jahren mehrere kleinere und größere musikalische Projekte durch. Es werden durchschnittlich zwei bis drei Auftritte im Jahr sein, bei denen die „Latzfonser Musikanten“ Egerländer Klänge zum Besten geben.

So war die Formation schon 2008 und 2016 mit großem Erfolg beim Festival der böhmisch-mährischen Blasmusik in Mühlbach mit dabei.

Die Vier Latzfonser

Gegründet wurde die Gruppe „Die Vier Latzfonser“ im Jahre 2012 von Josef Unterthiner „Huaber Sepp“, der sich im Jahre 2020 in Ruhestand begeben hat. Seitdem hat Thomas Gantioler die musikalische Leitung inne.

Für alle Mitglieder ist das Musizieren in dieser Gruppe vor allem eine große Freude und jeder legt seine ganz persönliche Leidenschaft mit hinein.